Nitrat ist ein Salz, das aus den Elementen Stickstoff und Sauerstoff besteht. Es kommt natürlicherweise im Boden vor und dient Pflanzen als wichtige Stickstoffquelle. Durch die Ausbringung von Dünger in der Landwirtschaft steigt der Nitratgehalt im Boden. Nitrat selbst ist auch in größeren Mengen nicht gefährlich, kann jedoch von Bakterien in Nitrit umgewandelt werden. Nitrit ist giftig und gilt als krebserregend.