Nachhaltige Bioökonomie?!

Gesellschaftlicher Dialog für eine nachhaltige, biobasierte Wirtschaft

Aktuelles & Termine

Aug
13
Do
Ausstellung MACHT NATUR @ STATE Studio Berlin
Aug 13 um 9:00 – Sep 11 um 15:00

Info:

Die Ausstellung MACHT NATUR lädt Euch auf eine Reise durch vertrautes und unbekanntes Terrain ein. Rund um die Themenbereiche Insekten, Pflanzen, Boden und Luft präsentiert sie Innovationen, Potenziale und Risiken der Bioökonomie.
Dabei bietet die Ausstellung Raum, selbst verschiedene Sichtweisen auszuprobieren und sich mit neuen Phänomenen spielerisch auseinanderzusetzen.

Veranstalter:

Projekt Farming The Uncanny Valley

Aug
29
Sa
[bio’nd] Konsum – online World Café @ online
Aug 29 um 11:00 – 14:00

Info:

Mit Produkten der Bioökonomie werden wir im Alltag vermehrt in Berührung kommen: Die Verpackung von Lebensmitteln im Supermarkt, urbane Landwirtschaft direkt vor unserer Haustür, der Biotreibstoff für Autos oder Urlaubsflieger oder neu gebaute Möbel und Häuser aus biobasierten Materialien. Doch können bioökonomische Produktions- und Konsumweisen unser Alltagsleben „nachhaltig“ verändern? Kann uns die Bioökonomie letztendlich helfen, sowohl lokal als auch global ethischer und nachhaltiger zu konsumieren?

Bei dem World Café werden Sie mit anderen Teilnehmenden in kleinen Gruppen zu unterschiedlichen Themen diskutieren und haben zudem die Möglichkeit, sich direkt mit Expert*innen auszutauschen. In nur kurzer Zeit können so diverse Perspektiven kennengelernt und diskutiert, Ideen entwickelt und miteinander abgewogen werden.

Mehr Infos unter: https://www.museumfuernaturkunde.berlin/de/museum/veranstaltungen/biond-konsum-world-cafe

Veranstalter

Diese Veranstaltung findet im Rahmen des Projekts [bio’nd] anlässlich des Wissenschaftsjahres 2020|21 zur Bioökonomie statt, das am Museum für Naturkunde Berlin in Kooperation mit dem IZT – Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung und Ellery Studio realisiert wird.

Sep
18
Fr
Bildung für Nachhaltige Entwicklung – Festival NRW 2020 @ Bürgerhaus Kalk
Sep 18 um 10:00 – Sep 19 um 11:00

Info:

Wie beim ersten BNE-Festival NRW laden wir Bildungseinrichtungen, Vereine, Netzwerke und Organisationen ein, das Programm mitzugestalten. Genauere Informationen zu den Beteiligungsmöglichkeiten werden in den nächsten Wochen auf dem BNE-Portal für NRW www.bne.nrw.de zur Verfügung gestellt.

Wir wollen beim diesjährigen Festival die guten Ansätze aus dem Jahr 2018 aufgreifen und die Veranstaltung weiterentwickeln. Die inhaltliche Vorbereitung wird von einer Konsultationsgruppe begleitet, die ein breites Spektrum an Institutionen aus der NRW-Bildungslandschaft abdeckt.

Das Festival 2020 wird sowohl in klassischen Formaten wie Workshops, Diskussionsrunden und an Informationsständen als auch in kulturellen Beiträgen oder kreativen Mitmach-Aktionen rund um BNE viele Möglichkeiten zur Information und zum Austausch, zur Vernetzung, zum Erleben und zum Ausprobieren bieten. Wir freuen uns schon jetzt auf Ihre ideenreichen Beiträge und auf Ihre Teilnahme am BNE Festival NRW 2020.

Veranstalter:

Umweltministerium NRW, Stiftung Umwelt und Entwicklung Nordrhein-Westfalen und Engagement Global gGmbH

Lernen Sie unsere Forschung kennen und erfahren Sie mehr zur nachhaltigen Bioökonomie

Partizipation & Kommunikation in der Bioökonomie

Erfahren Sie mehr über unsere Forschungsarbeit und Möglichkeiten sich an der Entwicklung einer nachhaltigen biobasierten Wirtschaft zu beteiligen.

 

 

 

Seit jeher nutzen Menschen die Natur – etwa um aus Pflanzen Nahrungsmittel, Kleidung und Medizin zu erzeugen oder Energie zu gewinnen. Die Strategie der „wissensbasierten Bioökonomie“ will dieses Wissen nun mit innovativen Technologien verbinden. Am Zukunftsfeld der biobasierten Kreislaufwirtschaft erforschen wir in NRW die bestehenden Positionen und erproben aktiv mit Bürgern und Experten neue Arten des Dialogs und der Kommunikation.