Darunter  werden Formate zusammengefasst, die auf eine Beteiligung von Laien und/ oder InteressenvertreterInnen (Stakeholder) abzielen. Folgen und Chancen von noch jungen, technischen Innovationen werden diskutiert und die Ergebnisse in unterschiedlicher Weise in die Politik eingebracht. Die Formate zeichnen sich meist durch die Diskussion zwischen Laien und ExpertInnen aus. Die Laien fungieren letztlich wie Geschworene, die nach der Anhörung von verschiedenen Argumenten, Prognosen und Empfehlungen aussprechen.