Apr
13
Di
Wer kauft Elektroautos und weshalb – und was hat die Politik damit zu tun? @ online
Apr 13 um 18:00 – 20:00

Info:

Vier Vorträge der FernUniversität beleuchten im ersten Halbjahr 2021 die Rollen von Verbraucherinnen und Verbrauchern, Politik und Psychologie. Mindestens drei finden online statt. In der Ringvorlesung „Energie, Umwelt & Nachhaltigkeit“ (EUN) des gleichnamigen Forschungsschwerpunktes der FernUniversität in Hagen sind bis jetzt vier Veranstaltungen für das Jahr 2021 terminiert, die ersten drei finden in Online-Form mit der Videokonferenz-Software Zoom statt. Über das Veranstaltungsformat der vierten wird zu gegebener Zeit entschieden.

Veranstalter:

FernUniversität Hagen

Mai
11
Di
Deutschlands Klimaneutralität 2050: Welche politischen Entscheidungen müssen heute getroffen werden, um das Ziel zu erreichen? @ online
Mai 11 um 18:00 – 20:00

Info:

Vier Vorträge der FernUniversität beleuchten im ersten Halbjahr 2021 die Rollen von Verbraucherinnen und Verbrauchern, Politik und Psychologie. Mindestens drei finden online statt. In der Ringvorlesung „Energie, Umwelt & Nachhaltigkeit“ (EUN) des gleichnamigen Forschungsschwerpunktes der FernUniversität in Hagen sind bis jetzt vier Veranstaltungen für das Jahr 2021 terminiert, die ersten drei finden in Online-Form mit der Videokonferenz-Software Zoom statt. Über das Veranstaltungsformat der vierten wird zu gegebener Zeit entschieden.

Veranstalter:

FernUniversität Hagen

 

Jun
9
Mi
9th International Bioeconomy Conference @ Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina
Jun 9 um 12:21 – Jun 10 um 13:21

Info:

Das Motto der 9. Konferenz lautet „Bio meets Economy – Science meets Industry“. Partnerregion im Jahr 2020 ist die Ostsee-Region.

Veranstalter:

Wissenschaftscampus Halle, BioEconomy Cluster

 

Jun
14
Mo
ACHEMA 2021 @ Messe Frankfurt
Jun 14 um 8:30 – Jun 18 um 18:00

Info:

Internationaler Ausstellungskongress für chemische Technik, Umweltschutz und Biotechnologie.

Veranstalter:

DECHEMA

Jun
21
Mo
Tagung Zeit und Nachhaltigkeit @ TU Berlin
Jun 21 um 9:00 – Jun 22 um 18:30

Info

Im Rahmen dieser inter- und transdisziplinären Tagung Zeit und Nachhaltigkeit soll die Bedeutung von Zeit für die Nachhaltigkeit des Konsums erörtert werden. Wir wollen einen pluralen Austausch zwischen allen Disziplinen, die sich mit dem Zusammenhang zwischen Zeit und Nachhaltigkeit beschäftigen und (zeit-)politische Perspektiven sozialökologischer Gesellschaftsgestaltung aufzeigen. Wir laden daher zu empirischen und konzeptionellen Beiträgen und der Einreichung von Special Sessions ein.

Über die Mailingliste der Arbeitsgemeinschaft sozial-ökologische Arbeits- und Zeitforschung (https://www.voew.de/zeitpioniere.html) erhalten Sie Updates zur Tagung und Themen der sozial-ökologischen Arbeits- und Zeitforschung:

https://lists.riseup.net/www/info/zeitpioniere-newsletter.

 

Website der Tagung Zeit und Nachhaltigkeit

Aktuelle Informationen erhalten Sie auch auf der Website der Tagung:

https://www.aloenk.tu-berlin.de/menue/tagungen/zeit-und-nachhaltigkeit

Veranstalter

BMBF-Verbundprojekt ReZeitKon „Zeit-Rebound, Zeitwohlstand und Nachhaltiger Konsum“, TU Berlin, Leuphana Universität Lüneburg, Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI, Karlsruhe, Deutsche Gesellschaft für Zeitpolitik, Vereinigung für ökologische Wirtschaftsforschung

Aug
15
So
IFK-Sommerakademie: Transformationen kultureller und gesellschaftlicher Mobilität @ Magdas Hotel
Aug 15 um 9:00 – Aug 21 um 18:00

Info:

Wir laden alle NachwuchswissenschafterInnen herzlich zur Bewerbung ein! Mobilität ist ein vielgestaltiges Phänomen, das nicht nur fast alle Lebensbereiche betrifft, sondern auch zahlreiche Disziplinen, die im neuen Forschungsfeld der „Mobility Studies“ zusammenkommen. Die vielfältige Zusammensetzung der Faculty aus Geografie, Medien-, Literatur- und Kulturwissenschaften soll möglichst viele NachwuchswissenschafterInnen zur Teilnahme anregen. Die Arbeitssprache ist Deutsch, Bewerbungen aus dem nicht-deutschsprachigen Raum sind jedoch willkommen. 

 

Mit der seit 2003 jährlich stattfindenden Akademie will das IFK folgende Ziele erreichen:
* Stärkung kulturwissenschaftlicher Verfahren und Perspektiven in den Geistes-, Kunst- und Sozialwissenschaften
* Nachwuchsförderung durch intensive Zusammenarbeit von jungen und arrivierten ForscherInnen      

Detaillierte Informationen sowie die Bewerbungsunterlagen finden Sie hier. Deadline: 13. April 2021.

Veranstalter:

IFK Internationales Forschungszentrum Kulturwissenschaften | Kunstuniversität Linz in Wien

Sep
29
Mi
8. Forum Agroforstsysteme: Landwirtschaft anders denken @ Campus Strenzfeld
Sep 29 um 9:00 – Sep 30 um 16:00

Info

Die Fachtagung zur Agroforstwirtschaft möchte Praktiker,Berater und Wissenschaftler gleichermaßen ansprechen undden Austausch untereinander fördern.Die Vorteile der Agroforstwirtschaft liegen auf der Hand. Jetztgeht es darum, Wege zu finden, wie Agrarlandschaften durchAgroforstsysteme aufgewertet und zukunftsfähiger gestaltetwerden können. Das geht nur, wenn wir gemeinsamLandwirtschaft anders denken: multifunktionaler, regionaler,wertschätzender.

Veranstalter

Deutscher Fachverband für Agroforstwirtschaft (DeFAF e.V.)