Als Nutzpflanzen werden alle wilden oder angebauten Pflanzen bezeichnet, die als Nahrungs-, Genuss-, oder Heilpflanzen, sowie als Viehfutter und Energiepflanzen genutzt werden. Die weltweit wichtigsten Nutzpflanzen sind Zuckerrohr, Mais und Weizen. In Deutschland liegen Weizen und Mais in der Produktion vorn.